Von der Promenade “Carmignani” aus, der Panoramastrecke von Porto Azzurro, gelangen Sie direkt zum Barbarossa-Strand, dessen Name vom gleichnamigen türkischen Pirat oder von der Farbe einer Klippe stammen soll, die eine Bucht des Strandes überblickt und aus der Ferne wie ein rötlicher Bart aussieht.

Was auch immer der Ursprung des Namens sein soll, hier können Sie vielen Tätigkeiten nachgehen, mit dem Vorteil, nur wenige Schritte vom Zentrum von Porto Azzurro entfernt zu sein. Wenn Sie die eindrucksvolle Carmignani” Promenade nicht zu Fuss beschreiten wollen, können Sie den Strand auch mit dem Auto oder mit dem Transportservice Marebus von Porto Azzurro erreichen, der auch in Barbarossa hält.

Der Strand

Der Strand von Barbarossa ist 160 Meter lang und 30 Meter breit und besteht aus dunklem Kies und Sand. Vom Ufer aus blicken Sie auf das azurfarbene Meer der Insel Elba und hinter Ihnen können Sie die Berggipfel des “Monte Castello” und des “Cima di Monte” erkennen. Der Strand liegt in einer von üppigen Wäldern umgebenen Bucht und ist nach Süden ausgerichtet, auf die Halbinsel und den Berg Calamita.

Barbarossa und sein Strandservice

Der Strand von Barbarossa in Porto Azzurro bietet nicht nur Schönheit und Natur, sondern auch viele bequeme Dienstleistungen, wie das Mieten von Liegestühlen und Sonnenschirmen, Parkplätze in der Nähe, eine Anlegestelle für kleine Boote, einen Markt, eine Bar und zwei Restaurants. Bei Bedarf werden nötige Dienstleistungen auch im Wasser angeboten: Der Strand von Barbarossa war einer der Ersten, der das Quallenschutznetz anlegte, so dass die Badegäste in Ruhe schwimmen können.

Schnorcheln auf der Insel Elba

Am Strand von Barbarossa können Sie Entspannen und Sonnenbaden aber auch zahlreiche weitere Aktivitäten ausüben. Im kristallklaren Wasser von Elba ist es wirklich ein Vergnügen zu schwimmen. Ansonsten können Sie am Strand Tretboote mieten, um das offene Meer in Ruhe zu genießen. Die Zone eignet sich auch zum Windsurfen. Eine der am meisten empfohlenen Aktivitäten ist das Schnorcheln. Tatsächlich sind das transparente Wasser, der flache Meeresboden und die felsigen Buchten, die den Golf säumen, ideal für diesen Wassersport. Sie müssen sich nur mit Flossen, Maske und Schnorchel (und auch Taucheranzug) ausrüsten, um die Schönheit des Meeresbodens von Elba zu genießen.

Wann sollen sie den Strand von Barbarossa wählen

Elba ist eine ziemlich windige Insel und der Wind am Meer ist ein typisches Element, aber manchmal kann das Strandleben mit heftigem Wind weniger angenehm sein. Auf der Insel Elba sollten Sie die Strände dem Wind nach auswählen.

Wenn Winde wie der Tramontana, Mistral oder Libeccio wehen, sind der Strand von Barbarossa und die anderen Strände von Porto Azzurro die ideale Wahl. Sie können den Strand von Barbarossa aber auch bei Windstille oder nur schwachem Wind genießen.

Wenn Sie Ihren Urlaub auf der Insel Elba planen, heißen Sie die Villa Teresa und ihre Ferienwohnungen herzlich willkommen: Wir befinden uns in Porto Azzurro, 500 Meter vom schönen Strand von Barbarossa entfernt.

LESEN SIE AUCH...