• Italiano (it)
  • English (en)
  • Deutsch (de)

Bewertungen

Villa Teresa Pool

Screiben Sie eine Bewertung

Historische Villa mit Charme und Atmosphäre – Die Villa Teresa war uns 14 Tage lang eine super Ausgangsstation für Radausflüge, Badetage und Besichtigungstouren. Freundliche Begrüßung bei unserer Ankunft und gute Information zur ersten Orientierung. Funktionale Küchenausstattung, antikes Mobiliar und wunderschöne Deckenmalerei in ca. 5 Meter Höhe – super Atmosphäre. Selbst bereitetes Frühstück und Abendessen unter Palmen und Eukalyptusbäumen auf der Terrasse vor unserem Zimmer. Tolle Gartenanlage mit sauberem Pool. Bezahlung und Abwicklung ganz unkompliziert. Wir haben uns hervorragend erholt und können die Villa gerne weiterempfehlen.
Zimmertipp: Zimmer im Parterre mit Zugang zur Terrasse.“

W.B. – Tripadvisor, Juni 2016

Wunderschöne Villa mit Deckenmalereien und schönen alten Möbeln – Zentrum von Porto Azzurro ist gut fußläufig erreichbar, Supermarkt etwa 5 Minuten mit dem Auto entfernt. Wunderschöner Garten rund ums Haus und den Pool, mit Küchenkräutern, die man verwenden darf. Von der Hausdame kann man außerdem gute Tipps für leckeres Essen bekommen (jetzt weiß ich, wie Panzanella gemacht wird!).
Zimmer in der Villa sind wunderschön eingerichtet, von den ebenerdigen Wohnungen hat man direkten Zugang zu einer großen Terrasse mit Sitzgelegenheiten. Kitchenette (anderes Apartment hatte eine Küchenzeile) gut ausgestattet. Badezimmer sauber und prima in Ordnung…
Wer länger bleibt, hat die Möglichkeit, einen Italienischkurs zu buchen, geht auch vor Ort und ist sehr günstig. Strand ebenfalls fußläufig erreichbar (ca. 10-15min je nach Ausrüstung), aber nicht so gut für kleinere Kinder. Der Strand ist jedoch kindergeeignet, es gibt auch eine Bar wo man Getränke und Snacks bekommen kann. Parken geht auch.“

G. – Tripadvisor August 2011

Wunderbar – Woche verbrachten wir in einem der Zimmer in der wunderschönen Hauptvilla. Das Zimmer war einfach, mit einem grossen Bett, einer Küchenzeile, einem Tisch, einem Kleiderschrank, 2 Nachttischkommoden und einem einfachen Bad mit eher kleiner Dusche ausgestattet. Für uns war das Zimmer perfekt, wir hätten nicht mehr gebraucht. Eine etwas fülligere Person hätte sich in der Dusche wohl etwas beengt gefühlt. Die Zimmer sind etwas hellhörig, sodass wir die Musik des Nachbarn hören konnten (die aber wirklich sehr laut war, normale Unterhaltungen kann man nicht durch die Zimmer hören). Das Zimmer hatte einen direkten Zugang zum wunderschönen Garten. Im Garten gibt es Tische an denen man Essen kann wenn man möchte. Der Pool ist sehr sauber und gepflegt. Der Park in der die Villa liegt, ist traumhaft. Überall riecht es nach Rosmarin und anderen Kräutern. Es ist sehr ruhig und zum Barbarossa Strand sind es nur 8 Minuten zu Fuss! Porto Azzurro ist ein sehr schönes Städtchen. Für uns hätte es nicht besser sein können! Eine tolle Woche auf Elba! Übrigens ist die Tauchbasis am Barbarossa Strand auch unbedingt weiterzuempfehlen!“

A. – Tripadvisor Juni 2011

Porto Azzurro
Villa Teresa

Villa Teresa und Elba – beides ein Schmuckstück – Schon auf den ersten Blick bei der Ankunft mit dem Taxi überkam uns das Gefühl, dass wir hier – in der Villa Teresa – einen wunderschönen Urlaub verbringen würden. Und so war es auch. Die sehr freundliche Managerin zeigte uns unser Zimmer, die ehemalige Küche im historisch romantischen Hauptgebäude der Anlage. Das Zimmer hat eine Kochecke, was unser Urlaubsbudget sehr entlastete und mit den Zutaten auf Elba (vor allem leckeres Gemüse, frischer Fisch, Mozarella, Ciabatta) konnten wir auch in Eigenregie die italienische Küche genießen. Die Hotelanlage ansich ist sehr gepflegt, ruhig gelegen und dennoch zentral, so dass auch wir unmotorisierten in 10 Minuten zu Fuß im Zentrum waren und ebonso in 10 Minuten am schönen Strand Barbarossa. Um die Insel auszukundschaften nahmen wir den Inselbus (Haltestelle 5 Minuten entfernt). Die Villa Teresa war für uns der Ausgangspunkt für schöne Bergwanderungen und Ausflüge an die wunderschönen Strände der Insel und die malerischen Bergdörfer. Zwischen unseren Ausflügen bot die Anlage mit ihrem Swimming Pool, Sonnenliegen und dem Tisch unter einem Baum vor unserem Zimmer, der uns als Wohnzimmer diente, wunderbare Möglichkeiten zum relaxen. Elba ist eine wunderschöne Insel die Kultur und Natur wunderbar vereint. Die Inselbewohner sind sehr entspannt und freundlich und wir bekamen schnell das Gefühl willkommen zu sein. Die Stimmung auf der Insel ist sehr gut und die Menschen sind sehr vertauensseelig..Elba und die Villa Teresa waren für uns ein Ort um aufzutanken, zu entspannen, zu genießen und neue Inspiration zu bekommen. Wir waren die ersten beiden Juniwochen da und in dieser Zeit lohnt sich der Urlaub sehr, weil die Insel nicht so überfüllt ist wie im Hochsommer wenn die italienischen Familien kommen und auch die Unterkunftspreise günstiger sind.“

D. – Tripadvisor, August 2009

u